Stiftung "MAWUSI - Hilfe für Afrika"
Stiftung"MAWUSI - Hilfe für Afrika"

Über uns

Die Stiftung "Mawusi - Hilfe für Afrika" wurde am 06.12.2012 gegründet und ist der Rechtsform nach eine Treuhandstiftung. Treuhänder ist die Steyler Bank Stiftung.

Die Stiftung "Mawusi - Hilfe für Afrika" ist mit Bescheinigung vom 12.12.2012 durch das Finanzamt Sankt Augustin unter der Steuernummer 222/5747/2066 anerkannt worden und dient unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen, mildtätigen und kirchlichen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO.
Sie fördert die Jugendhilfe, Bildung und Erziehung und die Entwicklungszusammenarbeit in Afrika.

 

 

 

"Mawusi" ist ein Mädchenname, der in der westafrikanischen Ethnie Ewe geläufig ist. Er bedeutet "geborgen in Gottes Hand".
Die Ethnie Ewe lebt heute vor allem entlang der Küste im Osten Ghanas und in Togo. Ihre Sprache wird ebenfalls Ewe genannt und wird zu den Gbe-Sprachen gezählt.
Gemäß der Überlieferung kamen Ewe ab dem 17. Jahrhundert aus dem nördlichen Benin an der Grenze zu Nigeria. Größte Untergruppe sind die Anlo, Lebensgrundlage sind Fischfang und Ackerbau. Es werden hauptsächlich Mais, Cassava und Ölpalmen gepflanzt.
Ewe sind überwiegend Christen, glauben aber auch noch an ihre traditionellen Religionen oder praktizieren Mischformen.

Aktuelles

Homepage online

Auf unserer neuen Internetseite stellen wir Ihnen unsere Stiftung vor und erläutern Ihnen, wie Sie uns unterstützen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Woschek